TERMINE

Aktuelle Termine:

  • FINALE !!!       Wir dürfen wieder auf die tolle Bühne im Puchheimer Kulturzentrum (PUC,  Oskar-Maria-Graf-Str. 2) -  Samstag, 27. Jan. 2018,  ab 19.30 Uhr,  bei freiem Eintritt.    Das Los hat entschieden, dass wir als 5. von 6 Bands auftreten, guter Startplatz also           trotzdem brauchen wir natürlich dringend Eure Unterstützung !
  • gerne machen wir doch wieder beim Band-Wettstreit zwischen “Jung und Alt” mit – wenn man uns schon so lieb fragt und offenbar mangelt es offenbar an jungen Bands ;-) ;    diesmal gehts schon in der Vorrunde gegen zwei echte Powerbands “Our Silent Voice” und “Crail” !     wir spielen als zweite Band des Abends, also mittendrin – aber die Wurst ist doch eh das Beste am Sandwich…                                                                                                                                                                        Daten: Freitag, den 10.Nov. 2017,  in der Cordobar, Germering (Bahnhofsplatz 16),  unser Auftritt beginnt pünktlich um 21.00 Uhr (bis 21.45)    Bitte untersützt uns wieder nach Kräften !
  • DANKE FÜRS KOMMEN, IHR WART GROSSARTIG!!!
  • es ist mal wieder soweit !
    Natürlich kann die Germeringer Nacht der Musik auch in diesem Jahr nicht ohne uns auskommen…
    SAVE THE DATE ! – Samstag, den 01.07.2017 – SAVE THE DATE !
    Programm steht zwar noch nicht 100%-ig, aber wir spielen mit ziemlicher Sicherheit ab ca. 22.30 Uhr (als Headliner natürlich Zwinkerndes Smiley ) im Amadeus-Saal.
    Eintritt frei, es gibt also keine Ausrede fürs Nicht-Kommen !
    Es gibt Altbekanntes, selten Gespieltes und vor allem:  wir haben zwei brandneue Songs im Gepäck, die – ich will ja nicht zuviel verraten – aber Ihr wisst ja, was grenzt an Dummheit ?? – Kanada u. Mexiko…
  • weitersagen: wir schreiben neue Songs….

Vergangene Termine

ein paar gesammelte Konzert-Kritiken des Jahres 2016 gefällig?
  • Vancoover präsentieren sehr eingespielten Pop mit verspielten Rock Parts. Frontfrau Simone versteht es das Publikum im besten Sinne um den Finger zu wickeln, während die Band wie ein Uhrwerk das Fundament ausbreitet – das alles auf sehr hohem Niveau lässt die Band weiter in die nächste Runde einziehen”
    (SPH-Vorrunde)
  • “Die eingängigen Hooks haben großes Mitgröhlpotential, teilweise werden die Gesangspassagen von vier Bandmitgliedern gleichzeitig übernommen. Gute Synthie Parts und eloquente Gitarrensoli geben den Pop-Arrangements die gewisse Tiefe.”
    (SPH-Stadtfinale)
  • “Die Rockformation glänzt durch ihr Spiel und besitzt einen großen Trumpf mit ihrer Sängerin, die in vielen Stimmlagen zu Hause ist. Die Stimmung ist locker, die Überleitungen kurz, die Musik steht im Vordergrund.”
    (Cordobar)